AHK-Arbeitsgruppen

Arbeitsgruppen sind für die deutschen Handelskammern von großer Bedeutung und auf einen bestimmten Wirtschaftssektor spezialisiert und widmet ihre Treffen der Diskussion von relevanten Themen.

© Getty Images/shironosov

Die AHK Aserbaidschan bietet ihren Mitgliedern die Möglichkeit sich an diesen Gruppen zu beteiligen. Hauptzweck der Gründung und des Betreibens der Arbeitsgruppen besteht darin, den Informationsfluss unter den Mitgliedern zu erleichtern und deren gemeinsame Probleme anzugehen. Die Agenda wird von den AHK-Mitgliedern aus eigener Initiative festgelegt und umgesetzt. Die AHK bietet den Rahmen und stellt die technische Unterstützung für die Arbeitskreise zur Verfügung.

07.06.2018: Workshop der IKT-Arbeitsgruppe

The workshop in the framework of Information and Communication Technologies Working Group (ICT Working Group) of AHK Azerbaijan was held on 07.06.2018, from 11 AM to 12:30 AM at AHK Azerbaijan Conference Room. 

During the workshop, Mr. Farid Gattal from SAP Azerbaijan delivered the presentation on the topic of “ERP as a key enabler for effective business operations”.

The participants of workshop were informed about the best practices of business process re-engineering in conjunction with the implementation of technical tools.

Afterwards, the presenter responded to the enquiries of participants and the workshop was followed by discussions. More

11.05.2018: Sitzung der AHK-Arbeitsgruppe für IKT

Die AHK Aserbaidschan organisierte die nächste Sitzung der AHK-Arbeitsgruppe für Informations- und Kommunikationstechnologien am Freitag, den 11. Mai 2018 von 11:00 bis 12:30 Uhr im AHK Aserbaidschan Büro (Winter Park Plaza, Rasul Rza Straße 75, AZ 1014, Baku).

Im Mittelpunkt der Sitzung stand die Diskussion über den "Strategischen Fahrplan für die Entwicklung von Telekommunikations- und Informationstechnologien in der Republik Aserbaidschan" und die Verbesserung der IKT-Infrastruktur für die digitale Wirtschaft sowie die weitere Verbesserung der IKT-Effizienz in der öffentlichen Sektor. Der Ehrengast der Sitzung war Herr Elmir Valizadeh, stellvertretender Minister für Verkehr, Kommunikation und Hochtechnologie. Mehr

04.05.2018: Konstituierende Sitzung der AHK-Arbeitsgruppe "Steuern und Rechtsfragen"

Am Freitag, den 4. Mai 2018 organisierte die Deutsch-Aserbaidschanische Auslandshandelskammer (AHK Aserbaidschan) erste Sitzung der AHK-Arbeitsgruppe "Steuern und Rechtsfragen" mit der Initiative von dem AHK-Mitgliedsunternehmen KPMG Azerbaijan Limited im Büro der AHK Azerbaijan. An dem Treffen nahmen 30 Vertreter der AHK-Mitgliedsunternehmen teil.

Die entscheidenden Ziele der Arbeitsgruppe sind Durchführung der Informationsveranstaltungen zu aktuellen Rechtsfragen für AHK-Mitglieder, Diskussionen über aktuelle Änderungen in der Gesetzgebung in Aserbaidschan, Austausch von Ideen und Erfahrungen und Vertiefung des Dialogs mit den zuständigen Regierungsstellen.

Zu Beginn der Sitzung begrüßte stellvertretender Vorsitzender der AHK Aserbaidschan, Farid Isayev, die Teilnehmer. In dieser Hinsicht führte Geschäftsführender Vorstand, Vorsitzender und stellvertretender Vorsitzender der AHK Aserbaidschan kürzlich produktive Gespräche mit dem Steuerminister der Republik Aserbaidschan, Mikayil Jabbarov und bot Ihre Unterstützung bei der Durchführung der angekündigten Steuerreformen an. Minister Jabbarov begrüßte die Initiative und ermutigte AHK Aserbaidschan, Ihren Beitrag zu leisten.

Bei der ersten Sitzung wurden einen Überblick über die jüngsten Änderungen der praktischen Aspekte der Steuer- und Rechtsangelegenheiten in Aserbaidschan gewonnen, die Inputs der Mitgliedsunternehmen gesammelt, die aktuellen Herausforderungen bezüglich der spezifischen Steuer- und Rechtsfragen definiert und die nächsten gemeinsamen Schritte besprochen. Es folgte eine Diskussion von Teilnehmern aus verschiedenen Branchen der Wirtschaft. Die Vertreter der Unternehmen erläuterten die Schwierigkeiten, mit denen sie im Steuerbereich konfrontiert waren, und unterbreiteten ihre Vorschläge zur Verbesserung der Steuergesetzgebung der Republik Aserbaidschan. Mehr

02.05.2018: ICT Working Group workshop “Cyber Risk Management”

On 2 May 2018, the German-Azerbaijani Chamber of Commerce (AHK Azerbaijan) organized the “Cyber Risk Management” workshop in the framework of AHK Azerbaijan’s Information and Communication Technologies (ICT) Working Group at AHK Azerbaijan Conference Room.

Mr Agil Azimov from KPMG Azerbaijan Limited Company has delivered his presentation for members of the ICT Working Group. The workshop was attended by 20 representatives from relevant member companies of AHK Azerbaijan.

The core themes of the workshop were risk management, proactive strategy against IT Risks and discussions in business technology matters. The principal aim of the workshop was to notify member companies of AHK Azerbaijan about main critical steps in IT risk management strategy.

At the beginning of the workshop Mr Tobias Baumann, Executive Board Member of AHK Azerbaijan and Rufat Hajialibayov, Chairman of the ICT Working Group welcomed the participants and delivered their introductory remarks.

Following the presentation, Mr Agil Azimov informed the participants about modification, evaluation, and retention of operational risks. Afterward, the presenter answered to the specific inquiries of participants and the workshop followed by discussions. More

28.02.2018: AHK-Arbeitsgruppe für Informations- und Kommunikationstechnologien

Die AHK Aserbaidschan organisierte die Arbeitsgruppe für Informations- und Kommunikationstechnologien am Mittwoch, den 28.02.2018, von 11:00 bis 13:00 Uhr im AHK Aserbaidschan Konferenzraum (Winter Park Plaza, 75 Rasul Rza Straße, AZ 1014, Baku).

Der Schwerpunkt der Arbeitsgruppe war eine Diskussion der jährlichen Agenda für 2018. Die Teilnehmer wurden zusammenkommen, um die Hauptthemen, Ziele, Hauptredner und geeignete Daten für die kommenden ICT-Veranstaltungen zu identifizieren. Mehr

12.05.2017: IKT-Arbeitsgruppe

Die erste Arbeitsgruppe, die unter der AHK Aserbaidschan etabliert wurde, ist die Gruppe Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT). Sie steht allen Wirtschaftsvertretern offen die IT- und Kommunikationsdienste bereitstellen, eine IKT-Abteilung haben oder sich für IKT-Fragen interessieren. Die Gruppe wurde auf Initiative von Herrn Rufat Hajialibayov, Geschäftsführer von SAP Aserbaidschan, am 12. Mai 2017 gegründet und Herr Hajialibayov wurde zum Vorsitzenden der Gruppe gewählt. Der IKT-Arbeitskreis bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit zusammenzuarbeiten. Die Mitglieder profitieren von dem Wissen und der Praxiserfahrung anderer Unternehmen bei der Realisierung von IT- und Kommunikationsprojekten und können dadurch eine bessere Grundlage für die Verhandlungen mit den zuständigen Regierungsbehörden schaffen.