Firmengründung

1. Wie läuft das Registrierungsverfahren bei Unternehmensgründung?

Seit dem 01.01.2008 gilt das sog. Ein-Schalter-Prinzip ("One-Stop-Shop"). Bei Unternehmensgründung müssen sich Antragsteller lediglich an eine staatliche Stelle (Steuerministerium) wenden.

Informationen zu den erforderlichen Unterlagen, Muster und Formulare sind auf der Internetseite des aserbaidschanischen Steuerministeriums abrufbar: http://www.taxes.gov.az.

Wenn Sie Ihr Unternehmen in Aserbaidschan registrieren wollen, laden wir Sie ein, von unseren Erfahrungen und Kontakten zu profitieren.Wir beraten Sie in Registrierungsfragen, bereiten die benötigten Unterlagen vor und melden das neue Unternehmen bei der Registrierungsstelle an.

Bitte beachten Sie, dass diese Auskunft ohne Gewähr ist.

Stand: 02.03.2015